Obst- und Gartenbau,

ein Thema mit dem jeder schon einmal in Berührung gekommen ist. Sei es als Verbraucher beim Genuss von Obst und Gemüse oder als Betrachter beim Anblick prächtig gestalteter Hausgärten. Oder auch als aktiver Gärtner, der seinen Balkon oder Garten nutzt, um Blumen zu pflanzen und Obst und Gemüse anzubauen. Nicht zu vergessen ist die Pflege und Bewirtschaftung unserer landschaftsprägenden Streuobstwiesen.

Zu all diesen Themen bieten unsere 17 im Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd zusammen geschlossenen Obst- und Gartenbauvereine Unterstützung an. Diese organisieren Fortbildungen in Theorie und Praxis, unter anderem mit zahlreichen Schnittkursen für die unterschiedlichsten Gehölze und Pflanzen. Die zahlreichen Fachwarte für Obst- und Gartenbau, die in den letzten Jahren im Bezirk ausgebildet wurden, engagieren sich für den Obst- und Gartenbau, geben gerne Ihre Kenntnisse weiter und unterstützen alle Interessierten mit Rat und Tat.

So macht Obst- und Gartenbau Spaß und führt zum Erfolg. Dann hat nicht nur der Balkon- oder Gartenbesitzer seine Freude, jeder kann sich an dem was wächst und gedeiht erfreuen. Unsere Ortschaften werden bunter und lebendiger, unsere Streuobstwiesen bleiben erhalten, es gibt leckeres  aus dem Garten zu genießen, nicht zuletzt gesunde Äpfel, Apfelsaft und Most aus heimischen Streuobstwiesen.

Dadurch leisten wir, der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd, die 17 Obst- und Gartenbauvereine mit ihren Mitgliedern, die Fachwarte und alle, die ihren Balkon oder Garten mit Leben erfüllen, einen aktiven Beitrag zum Schutz unserer heimischen Flora und Fauna. Als Beispiel sei hier die Honigbiene genannt, die dadurch vielfältige Nahrungsquellen vorfindet und so unser Tun mit ihrem Honig versüßt.

Ein Jeder, der sich im Bereich des Obst- und Gartenbaus engagiert, bereitet nicht nur sich und seinen Mitmenschen Freude, er oder sie fördert auch seine eigene Gesundheit durch die Bewegung und Beschäftigung mit und in der Natur.